Generationswechsel in der Vereinsführung des TV Breyell

Gaby Kriegers hat nach 19 Jahren als Erste Vorsitzende des TV Breyell auf eine Wiederwahl verzichtet. Zu Ihrer Nachfolgerin wurde Michelle Lebens einstimmig gewählt.

Am Freitag fand die Mitgliederversammlung 2019 des TV Breyell in der Vereins-Hütte statt. Der Verein kann auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückblicken. Die Mitgliederzahl lag zum 31.12.2018 mit 723 leicht über dem Vorjahr. Etwa 40% der Mitglieder sind dabei Kinder und Jugendliche.

Die Fachwarte der einzelnen Abteilungen konnten von diversen sportlichen Aktivitäten berichten. Immer wieder wurde aber auch von den vielen kleinen und großen Dingen berichtet, die jenseits des Sportes beim TV Breyell organisiert werden. Ob es die Rad- oder Wandertouren der Fitness-Sportler, die gemeinsamen Karnevalsfeiern oder das Minigolf-Spielen der Reha-Sportler oder der gemeinsame Ausflug der Basketball-Abteilung zu den Telekom Baskets sind. Alle Abteilungen betonten, dass Vereinsleben eben auch für die Förderung des gesellschaftlichen Miteinanders steht und dieses vorbildlich beim TV Breyell gelebt wird.

 

Bericht zum Download

Hubby Koenen konnte noch stolz berichten, dass der TV Breyell für seine gelebte Inklusion anerkannt ist und sie daher zu einer Podiumsdiskussion zum Tag der Menschen mit Behinderung eingeladen war. Ein besonders schönes Beispiel sei das jährlich Badminton- und Tischtennis-Turnier, bei dem behinderte und nicht behinderte Menschen im Mix zusammenspielen.

Im Anschluss an die Berichte aus den Abteilungen standen die Wahlen zu den Fachwarten an. Diese werden jeweils für 2 Jahre gewählt. Die Mitglieder drückten den Fachwarten Ihr Vertrauen aus und bestätigten alle einstimmig in ihren Ämtern.

Eine Neuwahl stand nun für die Erste Vorsitzende an. Gaby Kriegers hatte bereits im letzten Jahr angekündigt, in 2019 nach 19 Jahren im Amt nicht erneut für eine Wiederwahl anzutreten. Aus Ihrer Sicht sei es an der Zeit für einen Generationswechsel an der Vereinsspitze. Mit Michelle Lebens hatte sie eine Wunschnachfolgerin gefunden, die in Ihrer Kindheit und Jugend im TV Breyell aktiv war und dem Verein immer eng verbunden geblieben ist. Schrieb die Presse zu Ihrer eigenen Amtseinführung noch, dass beim TV Breyell nun die letzte Männer-Bastion nach 100 Jahren Vereinsgeschichte gefallen sei, so wurde ganz selbstverständlich Michelle Lebens einstimmig zur Nachfolgerin gewählt. Gaby bleibt als Beisitzerin dem Verein weiter verbunden und versprach, wo notwendig gerne übergangsweise Michelle zu unterstützen. Eine der ersten Gratulantinnen war die langjährige Geschäftsführerin Antje Lorenz, die mittlerweile Ehrenmitglied des TV Breyell ist.

Damit geht der TV Breyell gestärkt in sein 120 Vereinsjahr. 

­
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Information Ok